Startseite

20160925_155843

Der Blick in den Spiegel ist für viele Menschen ein Blick auf ihr Selbstbewusstsein, auf ihre Akzeptanz im Freundeskreis, auf Ihren Erfolg am Arbeitsplatz. Beispielsweise Höckernasen, Reiterhosen, eine Brust, mit der man sich unwohl fühlt (auch als Mann!), schlaffe Körperkonturen, oft als Schwangerschaftsfolge, markante Muttermale etc. sind Grund genug, um sich in seiner Haut nicht wohl zu fühlen. Wer einen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen aufsucht, ist in der Regel nicht krank, sondern unglücklich oder unzufrieden mit seinem Aussehen. Diese Unzufriedenheit kann sich jedoch in mangelndem Selbst­vertrauen oder gar Minderwertigkeits­gefühlen ausdrücken.

Moderne Operationsmethoden erlauben heute Korrekturen an fast jedem Körperteil. Die häufigsten Eingriffe werden nach wie vor an Brust, Gesicht, Haut und am Bauch nach Schwangerschaften vorgenommen.

Ihr Dr. med. Werner Gallenkämper
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

FMH Plastische Chirurgie
FMH Chirurgie
Dermatochirurgie
Zertifiziert für Hautkrebs-Screening

Tel.: +41 (0)79 937 57 67
E-Mail: praxis.gallenkaemper@hin.ch

Sprechstunde bei Dr. Werner Gallenkämper in der BEAUTYCLINIC nach telefonischer Absprache oder über unser Kontaktformular.